Erasmus+ 2018: Fortbildungsstipendien für Deutsch- und Fremdsprachenlehrkräfte

Die Europäische Union vergibt europaweit Stipendien für die Teilnahme an Fortbildungen, viele Kolleginnen und Kollegen sind aber nicht darüber informiert oder unsicher, wie sie sich im neuen Programm Erasmus+ um ein Stipendium bewerben können.
Voraussichtlicher Antragsschluss für Bewerbungen 2018: 01. Februar 2018 => Nutzen Sie unsere Tipps zur Antragstellung.

Sie finden hier alle Informationen und viele Tipps, wie Sie sich erfolgreich um ein Stipendium für eine vollfinanzierte ein- oder zweiwöchige Fortbildung am IIK bewerben können.

Fortbildungen beantragen

Erasmus+ - wer kann Fortbildungen beantragen?

Lehrkäfte können selbst keine Anträge auf Förderung mehr stellen. Im neuen Programmzeitraum 2014 - 2020 können Förderanträge nur noch von Schulen, Bildungsinstitutionen, Verbänden, Einrichtungen etc. gestellt werden, aber nicht mehr individuell.

Weiterlesen: Fortbildungen beantragen

Registrierung bei der EU

Folgende Schritte müssen für eine erfolgreiche Antragstellung erfolgen:

1) Informieren Sie Ihre Schul- oder Institutsleitung über die neue Situation, dass nur noch die Leitung Fortbildungsstipendien für das pädagogische Personal beantragen kann.

2) Machen Sie Ihrer Leitung die neuen Chancen klar:

Weiterlesen: Registrierung bei der EU

Antrag stellen

Voraussichtliche Bewerbungsfrist Neuanträge 2018:
Voraussichtlich 01. Februar 2018

Sie können hier den Original-Antrag 2016 auf Deutsch als Beispiel herunterladen - leider ist die Antragsform 2018 noch nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass es unterschiedliche Anträge für den Schulbereich und die Erwachsenenbildung gibt. Außerdem können Sie sich hilfreiche Tipps und Informationsblätter zur Antragstellung herunterladen:

Weiterlesen: Antrag stellen