Menü Schließen

Erasmus+ 2021: Fortbildungsstipendien für Deutschlehrkräfte

Die Europäische Union vergibt europaweit tausende von Stipendien für die Teilnahme an Fortbildungen, es können sich aber nur Schulen und Institutionen bewerben. Viele Kolleginnen und Kollegen sind aber nicht darüber informiert oder unsicher, wie sie sich im Programm Erasmus+ um ein Stipendium bewerben können – dafür ist diese Seite geschaffen. Sie finden hier Informationen zum Antragsweg, wie sie sich bewerben und welche Fortbildungen für Deutschlehrkräfte angeboten werden.
Bewerbungsschluss 2021: 11. Mai 2021

Es wird im Herbst auch einen Termin zur Akkreditierung von Schulen und Institutionen geben. Mit einer erfolgreichen Akkreditierung kann man vereinfacht bis 2027 jedes Jahr Stipendien für Fortbildungen beantragen. Ob und wann es vorher in diesem Jahr noch die Möglichkeit zur Beantragung von Einzelprojekten (Laufzeit 6 – 12 Monate) geben wird ist noch unklar.

Wenn Sie schon 2018, 2019 oder 2020 ein Stipendium erhalten haben, finden Sie hier passenden Fortbildungsangebote.

IIK Fortbildungen
Fortbildungen am IIK

Fortbildungen beantragen

Lehrkräfte können selbst keine Anträge auf Förderung mehr stellen. Im neuen Programmzeitraum 2021 – 2027 können Förderanträge nur noch von Schulen, Bildungsinstitutionen, Verbänden und Universitäten gestellt werden. So können viele einzelne Fortbildungen für eine Institution gleichzeitig beantragt werden. Neu ist die Möglichkeit zur Akkreditierung.

Weiterlesen

Registrierung bei der EU

Folgende Schritte müssen für eine erfolgreiche Antragstellung erfolgen:
1) Informieren Sie Ihre Schul- oder Institutsleitung über die Möglichkeit, sich bis 2027 für jährliche Stipendienleistungen zu akkreditieren.
2) Machen Sie Ihrer Leitung die neuen Chancen klar.
3) Registrieren Sie Ihre Schule/Institution bei der EU – wir zeigen, wie es geht.

Weiterlesen

Akkreditierung beantragen

Bewerbungsfrist Neuanträge 2021: 11. Mai 2021
Sie können hier den Original-Antrag 2021 auf Deutsch als Beispiel herunterladen, der Antrag erfolgt dann komplett online über das Erasmus+ Antragsportal. Außerdem können Sie sich hier hilfreiche Tipps und Informationsblätter zur Antragstellung herunterladen:

Weiterlesen